Honigzitronen

Und noch ein kurzes Erkältungsrezept aus der Hausapotheke:

Zitronenscheiben in ein Glas schichten und vor jeder nächsten Schicht die vorausgehende mit Honig bestreichen – alles über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Auf das Rezept bin ich das erste Mal bei einem Post einer Japanerin gestoßen. Man kann auch noch Ingwer dazu geben, wenn man möchte.
Ansonsten nimmt man bei kratzigem Hals, Halsschmerzen oder Stimmproblemen entweder einfach so einen kleinen Löffel des Suds, isst eine der Zitronen oder gibt ein bisschen was vom Sud oder eine Zitrone in einen Tee.
Da uns gerade jeder noch so kleine Erkältungsvirus durch die fehlenden Abwehrkräfte aufgrund des ständigen Maske-Tragens zu schaffen macht, schien mir das Rezept eine gute Idee zu sein.
Außerdem können manche Halstabletten auf Dauer den Magen reizen und Zitronen sind basisch – also gut magenverträglich.

Ein Kommentar

  1. Sehr gutes Rezept, es wirkt tatsächlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.