Winter Wonderland

image

In Deutschlands Norden gibt es zur Zeit ein Winter Wonderland und die Straßen sind morgens dann auch geräumt.
Euch allen noch ein Frohes Neues 2016, auf dass euer Jahr eine genauso offene und freie Straße wie die obige sei – mit einer ebenso zauberhaften Aussicht entlang des Weges.

Schnee

In Stuttgart hat es auf einmal so geschneit, dass der Schnee sogar liegen geblieben ist und da er vermutlich bis Morgen wieder weg sein wird, wollte ich hier den Schnee einmal festhalten.

Und wenn es schneit, dürft ihr euch ab jetzt an folgendes Zitat erinnern – dann wird guter Rat entgegen einer anderen Weisheit nämlich nicht teuer:

„Ein guter Rat ist wie Schnee.
Je sanfter er fällt, desto länger bleibt er liegen und
um so tiefer dringt er ein.

(Simone Signoret)

 

Fröhliche Weihnachten

Gerade zur Weihnachtszeit wimmelt es ja nur so von mathematischen Formen: schöne symmetrische Sterne, wohlgeformte, ideale Kugeln, oder zum Beispiel auch Schneeflocken als eine Art Fraktal.

Daher hier für die Feiertage ein paar mathematische Witze, die ich beim Aufräumen auf einem Zettel gefunden habe, zur Unterhaltung beim Feiern:

Treffen sich zwei Matrizen.
Sagt die eine zur anderen: „Komm, wir gehen in den Wald und machen A -1.“
Sagt die andere: „Mensch, bist du invers!“

Treffen sich zwei Geraden im Unendlichen.
Meint die eine zur andere
n: „Jetzt mach‘ aber mal nen Punkt!“

Kommt ein Vektor zur Drogenberatung: „Hilfe, ich bin linear abhängig.“

Und natürlich sind es die Klassiker, die an den Feiertagen immer wieder schön sind – wie auch der wohl kürzeste Witz für Mathematiker:

Sei ε < 0      ;)

Vielleicht kennt ihr noch mehr Mathematikerwitze? Ich bin jedenfalls um jede Erweiterung der Sammlung in den Kommentaren dankbar!

Allen, die Weihnachten feiern, wünsche ich besinnliche und schöne Weihnachtsfeiertage und allen anderen eine ebenso schöne und erholsame Urlaubszeit!