Hotel in Levanto

Unser Hotel hatte einen Pool, an dem wir h√§ufiger als am Meer waren. Es war ein sehr kleines Hotel, sodass man den Pool oft ganz f√ľr sich hatte. Das Sch√∂ne daran, war vor allem der optische √úbergang ins Meer und es gab tats√§chlich jeden Abend einen anderen Sonnenuntergang und jeden Tag die M√∂glichkeit f√ľr traumhaft sch√∂ne Bilder wie dieses hier:

Ligurien: Levanto

Wenn es so kalt drau√üen ist, denke ich gerne an unseren Urlaub im August zur√ľck und w√§re jetzt sehr gerne dort. Auch wenn es mir zu dem Zeitpunkt, als ich dort war, zu hei√ü war. Aber selbst schuld: Italien im August ist hei√ü. Ich wollte dieses Jahr einmal an die Riviera, da sie leichter als die Amalfi-K√ľste zu erreichen ist und auch solche Steilh√§nge hat und ich mir kleine Fischerd√∂rfer romantisch vorgestellt hatte. Wie so oft musste ich erkennen, dass nicht jedes Foto die ganze Wahrheit erz√§hlt und was sch√∂n aussieht, nicht immer auch so sch√∂n ist. Levanto war nett, aber man hat schnell das meiste gesehen und die K√ľstenst√§dtchen oder Fischerd√∂rfer der Cinque Terre laden zwar zum Entdecken ein, aber ewig lange m√∂chte man sich da eigentlich auch nicht aufhalten. Mir ging das zumindest so. Vielleicht h√§tte man mehr in der Gegend herumfahren m√ľssen, aber nachdem die Autobahn schon einspurig war und das Hotel, in dem wir waren, lieber ein Shuttle angeboten hat, als die Touris die schmale Stra√üe selbst mit dem Auto den Berg hoch und runter zu jagen, war uns nicht so nach rumfahren zumute.

Dennoch wäre ich jetzt gerade gerne wieder im heißen Levanto am Meer.