Radau Wasserfall

Eine der Sehensw√ľrdigkeiten von Bad Harzburg ist der Radau Wasserfall. Er ist zwar nicht sehr gro√ü, aber daf√ľr passt er in die m√§rchenhafte Welt von Hexen und Zauberei im Harz.
Direkt daneben befindet sich auch die Waldgastst√§tte Radau-Wasserfall. Hier gibt es gut schmeckende Hausmannskost und durch die urige Einrichtung f√ľhlt man sich in eine alte, l√§ngst vergessene Zeit zur√ľck versetzt.
Au√üerdem h√§ngt ein toller Spruch an einem Holzbrett √ľber der Theke:

Kehrst Du zu Deines Heimes Gl√ľck
vom Radautal entz√ľckt zur√ľck
erklinge Dir wie s√ľ√üer Schall
das Rauschen vom Radau-Wasserfall!

Firenze

Wer in Bad Harzburg einen guten Italiener sucht, bei dem die Zutaten frisch sind und die Pizzen erstklassig, der ist im Firenze genau richtig.

Das Ambiente ist zudem einmalig und die Decke in jedem Fall einen Blick wert.

Au√üerdem sprechen manche Kellner mehr als f√ľnf Fremdsprachen und als abschlie√üenden Gru√ü des Hauses gibt es einen Pflaumenlik√∂r mit Sahne (siehe Foto oben rechts).

Übrigens ist Dienstag Рentgegen der derzeitgen Angaben auf der Webseite  Рkein Ruhetag, sondern das Firenze ist ganz normal geöffnet.

Bad Harzburg

Bad Harzburg in Niedersachsen war fr√ľher einmal eine reiche und gut besuchte Kurstadt, die jetzt wieder versucht – das sieht man an den vielen Renovierungen neben den oft noch leer stehenden Gesch√§ften – zum alten Glanz zur√ľck zu gelangen. Ein bereits lange w√§hrender Glanzpunkt ist sicherlich das Romantik-Hotel Braunschweiger Hof. Das alleine ist in jedem Fall zum jetzigen Zeitpunkt schon einen Besuch in BH wert – obere Preisklasse, daf√ľr aber exorbitant gutes Essen und ein Service wie man ihn sich besser nicht w√ľnschen k√∂nnte.
Einen Jungbrunnen gibt es in BH √ľbrigens auch – tats√§chlich suchen eher √§ltere Menschen die Ruhe des Harzes, aber vielleicht ist ja auch der Jungbrunnen der eigentliche Anreiz – wer wei√ü…