Kürbiscremesuppe mit Zimt

Im Herbst darf ein Gericht natürlich nicht fehlen:

Die Kürbiscremesuppe!

Sie ist denkbar einfach zu machen, schmeckt hervorragend und macht dank Zimt auch noch glücklich!

Dazu einen Hokkaidokürbis (mit Schale!) zusammen mit Zwiebeln dünsten, Zimt drüber streuen, mit Geflügelfond aufgießen, weichkochen, anschließend mit dem Zauberstab pürieren und mit Salz, Zucker und Muskat abschmecken. Am Ende mit Butter und Sahne verfeinern – fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen und am Donnerstag:

HAPPY HALLOWEEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.Eine kleine Rechenaufgabe vorab: *