Auf Amélies Spuren

Wer kennt ihn nicht? Den schönen Film „Die fabelhafte Welt der Amélie” von 2001 mit Audrey Tautou.

Die Hauptfigur Amélie arbeitet in einem Café namens „Café des 2 Moulins”, das es wirklich in Paris am Fuße des Montmartre gibt – einfach die Straße vom Moulin Rouge aus hochlaufen, dann befindet es sich auf der linken Seite.
Amélie liebt es die Kruste einer Crème brûlée mit einem Löffel knacken zu lassen und natürlich kann man im Café des 2 Moulins eine ganz fantastische Crème brûlée essen, die wirklich ordentlich knackt und zwar als ein „Menue d’Amélie”, zu dem auch noch ein Café crème (Kaffee mit Milch) gehört.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.Eine kleine Rechenaufgabe vorab: *