The Great Gatsby

Das ist tatsächlich der einzige Film, den ich zwei Mal im Kino gesehen habe. Einmal in Schwäbisch Hall – in der normalen Variante – und dann noch einmal in München. Und weil es München war und wir etwas übertrieben haben, wurde es ein imposanter Kinobesuch der Extraklasse.

Der Film war die Originalversion in Englisch und in 3D – das ist an sich jetzt noch nichts so Außergewöhnliches. Das Kino an sich hat dafür gesorgt.

Es war der Gloria Palast und damit eines der eindruckvollsten Kinos, die ich je gesehen habe: Kronleuchter überall, Begrüßungscocktail, rote Teppiche, Ledersessel, in die man sich legen konnte mit Ablagen für die Füße und Tischbrettchen an den Armlehnen, Kellner, die die Bestellungen vor Vorstellungsbeginn aufnahmen und einen Kinoleiter, der alle herzlich begrüßt, bevor nach einem Kurzfilm dann der eigentliche Film beginnt.

Alles in allem ein sehr dekadenter Kinobesuch, der zu den fantastischen Bildern und dem Flair der 20er Jahre im Film “The Great Gatsby” gespasst hat. Mit knapp 20 Euro waren wir etwas über den Preis geschockt – aber der Kinobesuch hat sich dennoch auf jeden Fall gelohnt und der Gloria Palast in München ist für einen prunkvollen Kinobesuch wirklich zu empfehlen. Manche Kinobesucher, die etwas mehr wussten, was auf sie zukam, haben sich sogar im Stil der 20er Jahre gekleidet. Schee is gwen!

Um in diesem Flair zu bleiben braucht man nur diese zwei Lieder anhören und schon kann man etwas träumen:

 

Ein Kommentar

  1. […] Cordula kann man es bereits nachlesen: Wir waren bei unserem München Aufenthalt im dekadentesten Kino ever. Dort haben wir “The Great Gatsby” natürlich in der OV gesehen. Und was soll ich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.Eine kleine Rechenaufgabe vorab: *