Stonehenge und Salisbury Cathedral

Die obigen Fotos entsprechen eher dem Wetter, das wir tatsächlich in England hatten. Von unseren Guides, die uns teilweise im Bus mit Informationen versorgt hatten, wurde uns richtig Angst gemacht, was den Besuch in Stonehenge anbelangt – die Aufpasser seien so streng und man könnte auf ewig des Platzes verwiesen werden. Keine Ahnung, welche Art Schüler die Guides sonst so kennengelernt hatten. Unsere haben sich mustergültig verhalten und da die Kinder auf jeden Fall bei den Lehrern bleiben sollten, klebte Team Maier aneinander und besichtigte ganz ordnungsgemäß und ohne einen Platzverweis zu kassieren Stonehenge.

In Salisbury duften sich alle wieder frei bewegen und das schöne englische Städtchen erkunden, nachdem wir die Kathedrale mit ihren vielen kleinen bestickten Sitzkissen besucht hatten und natürlich die in der Kathedrale gut verwahrte, sehr gut erhaltene und vor Licht geschützte Magna Carta.