Himmelfahrt – ein wirklich himmlischer Tag

Von Steffen:

Himmelfahrt – ein wirklich himmlischer Tag

An diesem sind wir traditionell fahrend unterwegs. Da uns historische Fahrzeuge begeistern, liegt es nahe, dass wir – eine kleine Gruppe von Oldtimerfans – an diesem Tag eine ganz besondere Ausfahrt machen.
Bereits im Vorfeld kreisen bei mir und einigen von uns die Gedanken über das zu erfahrende Ziel. In den vergangenen Jahren besuchten wir zum Beispiel das Bunkermuseum in Frauenwald, die Saalfelder Feengrotten und den Staffelberg in der fränkischen Schweiz.
Nachdem wir unter der Erde und nahe dem Himmel unterwegs waren, sehe ich dieses Jahr ein weiteres Element – das Wasser. Nach zahlreichen Empfehlungen begeisterter Wassersportler schwebt mir der Besuch einer Talsperre, genauer gesagt dem Stausee Hohenwarte, besonders der sich dort befindenden Lothramühle vor.
Nach dem Ausflug mit unseren Oldtimern und verschiedenen kreativen Aktivitäten, gehen wir zum ruhigeren Teil bzw. kulinarischen Event über. Mittags startet die kulinarische Schlacht mit dem Fleisch: Schaschlik russischer Art, Schichtfleisch, Bratwurst und Brätel bilden an diesem Tag eine Auswahl, die für alle Freunde etwas bereithält. Verbunden mit dieser Grundlage, ist eine mit Sorgfalt gewählte Elite an heimischen und oberfränkischen Fassbieren selbstverständlich.
Die Kombination aus Oldtimer-Erlebnis, Impressionen am Ausflugsziel und kulinarischer Kultur lassen den Tag freudig und entspannt enden.
Mit Spaß und einem zwinkernden Auge erinnern wir uns an jeden einzelnen dieser Feiertage.