Bananen-Schoko-Cupcakes

Saftige Cupcakes mit Calcium dank Banane, fettverbrennenden Fetten dank Walnüssen und gesunden Kohlenhydraten dank Dinkelmehl und Haferflocken und nicht nur Weizenmehl.

image125 g weiche Butter
100 g braunen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
–> alles schaumig schlagen

2 zerdrückte reife Bananen
1 ausgepresste Zitrone (Saft)
1 Prise Salz
3 Eier
–> hinzugeben, alles mit einander verquirlen

70 g Weizenmehl
30 g Dinkelmehl
75 g Köllnflocken (feine Haferflocken)
100 g gemahlene Walnüsse
3 EL Kakao
2 TL Backpulver
–> hinzugeben, alles mit einander verquirlen

Am Ende noch etwa 40 g Schokotropfen hinzugeben.
In Muffinformen füllen und 30 Min bei 180 °C Umluft backen.
Dekorieren kann man beispielsweise mit Schokoglasur und gestreiften Röllchen aus weißer Schokolade. Natürlich kann man auch nur Weizenmehl und vermutlich auch nur Dinkelmehl nehmen. Eventuell werden sie beim Dinkelmehl etwas fester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.Eine kleine Rechenaufgabe vorab: *