Geburtstag

Gestern hatte ich ja Geburtstag und möchte mich nun hier noch einmal für all die vielen lieben Glückwünsche bedanken :) Es hat mich wirklich sehr gefreut, dass so viele daran gedacht haben.

Es war ein wirklich schöner Tag mit vielen außergewöhnlichen Ereignissen. Eine weitere Besonderheit (besonders für alle, die dem Klischee verhaftet sind) war, dass die schönsten poetischen Glückwünsche von einem Mathematiker kamen. Danke Oskar :)

Ich wünsche dir das, wofür es keine Worte gibt,
was dich sprachlos macht vor lauter Glück,
was die Gedanken stillstehen lässt –
und der Augenblick wird zum Seelenfest.

[Hans Kruppa]

Abends waren wir dann in Schwäbisch Hall im YangTse (neben dem Schenkenseebad) essen.  Da dieses Restaurant wirklich ein tolles Buffet hat und ich nur jedem empfehlen kann, einmal hier zu essen, wenn er in Hall ist, will ich es hier kurz erwähnen.Dort gibt es ein fantastisches mongolisches Buffet mit Fisch (teilweise auch so exotische Sachen wie Blauhai), Fleisch (dieses Mal war Känguru dabei), Gemüse, Sushi, Nachtisch mit Früchten, gebackenen Bananen und vielen anderen Dingen, die man vielleicht noch nicht so kennt. Experimentierfreudige kommen hier garantiert auf ihre Kosten.

Im Preis mit inbegriffen ist auch noch ein chinesisches Buffet direkt daneben (für solche, die dann doch eher das Altbekannte bevorzugen) und natürlich kann man sich als Vorspeise auch noch eine Suppe holen zu der immer sehr gut Krabbenbrot passt ;)

Meistens bleibt man aber doch beim mongolischen Essen, denn das bekommt man immerhin nicht so oft und es wird direkt von einem Koch frisch zubereitet, man wählt sich die Soße selbst dazu aus und es schmeckt einfach wunderbar. Dies ist mein letzter Teller gewesen, deshalb ist etwas weniger drauf. Man will ja von jedem einmal etwas probieren, wobei meistens die Augen dann doch größer sind als der Magen und irgendwann ist man dann einfach pappsatt ;)

Es ist immer recht gut besucht, sodass es sich lohnt einen Tisch zu reservieren – ich habe einen dieser runden Tische reserviert, bei denen sich die Scheibe in der Mitte drehen lässt. Die sind einfach am schönsten – wie bei König Artus und seiner Tafelrunde ;)

2 Kommentare

  1. Cordula sagt:

    Abends mit der Familie so essen zu gehen, war wirklich toll :) Besonders schön fand ich aber vor allem, dass – obwohl ich überhaupt nicht groß erwähnt habe, dass ich Geburtstag habe – Melli und Michi extra sogar noch aus Berlin angerufen haben und dann auch noch eine Karte geschickt haben – vielen Dank nochmal euch beiden und natürlich allen, die auch noch auf der Karte unterschrieben haben :) Genau so toll waren natürlich Mela und Flo, die sich die Zeit genommen haben, extra her zu fahren und mir sogar noch eine Erleuchtung vorbeigebracht haben ;) und Pfirsiche (wenn ich’s nicht schon wieder verwechsle ;) ). Auch euch beiden nochmal vielen vielen Dank, dass ihr euch so um mich kümmert :) Ich bin wirklich sehr froh in einen so liebevollen Freundeskreis dank Markus aufgenommen worden zu sein :)

  2. Markus sagt:

    Es war ein sehr schöner Geburtstag, Schatz! Und das Essen war wie immer sehr lecker :)

    PS: Die Designerweiterung des Blogs mit dem Rahmen links und rechts ist richtig klasse geworden :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Detaillierte Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.Eine kleine Rechenaufgabe vorab: *